Planen trotz Corona – unsere Kurskoordination freut sich über Ihren Anruf unter Tel. 0551 39 28844.

Nachhaltigkeit weiter im Blick

Neue Chemie-Experimentalkurse für Schülergruppen befassen sich mit dem Lebenszyklus von Kunststoffen.

Biobasierte Kunststoffe aus nachwachsenden Rohstoffen, Mikrofasern und Mikroplastik und Produktionskette von PVC sind drei neue eintägige Experimentalkurse für Schülergruppen, die sich mit den Eigenschaften und der Nachhaltigkeit von Kunststoffen befassen, indem sie deren Lebenszyklus in den Blick nehmen. Die neuen Kurse ermöglichen, dass Gruppen mit bis zu 40 Schüler*innen gleichzeitig zum Thema Kunststoffe experimentieren. Bei einem zwei- bis dreitägigen Aufenthalt können Schüler*innen die Aspekte Rohstoffgewinnung, Kunststoffprozessierung und -entsorgung jeweils einen Tag lang vertiefen, erhalten ein abgerundetes und differenziertes Gesamtbild und bewerten Kunststoffe im Sinne der Nachhaltigkeit. Der beliebte und besonders curriculumsnahe Experimentalkurs Polymere: Synthese und Eigenschaften wurde aktualisiert und um Nachhaltigkeitsaspekte und vertiefende Materialien zum Weiterarbeiten im Unterricht ergänzt. Die Entwicklung und Ausstattung der Kurse wurde vom Fonds der Chemischen Industrie (FCI) gefördert.