Planen trotz Corona – unsere Kurskoordination freut sich über Ihren Anruf unter Tel. 0551 39 28844.

XLAB – das Göttinger Experimentallabor für junge Leute

Das XLAB ist eines der größten Schülerlabore Deutschlands für die MINT-Fächer Physik, Chemie, Biologie und Informatik. Als vielfach ausgezeichneter außerschulischer Lernort bieten wir nicht nur Schülergruppen im Rahmen ihres Unterrichts spannende „Hands-on“-Experimentalkurse, sondern auch umfangreiche Angebote für einzelne Schüler*innen, die mehr wissen wollen, und Fortbildungen für Lehrkräfte zu aktuellen Wissenschaftsthemen. Dabei fühlen wir uns den Zielen einer nachhaltigen Entwicklung verpflichtet.

Schule trifft Forschung

Naturwissenschaft bedeutet vor allem Neugier. Sie treibt Wissenschaftler*innen an allen Orten und Zeiten an, vom Bekannten ins Unbekannte vorzustoßen. Unsere Kurse wecken diese Neugier auch in den Teilnehmer*innen und zeigen, dass Naturwissenschaft durch Experimente so gar nicht trocken sein muss, sondern richtig Spaß machen kann. Wie heute in den Naturwissenschaften gearbeitet wird und Erkenntnisse entstehen, erleben Schüler*innen bei der planvollen Durchführung von Experimenten, die funktionieren, in Laboren mit forschungsnaher Ausstattung und unter fachkundiger Betreuung. Lehrkräfte bilden sich fachlich weiter und erhalten Einblick in die Forschungstätigkeit eines Instituts des Göttingen Campus.

Auch während der Corona-Pandemie bringen wir Schule und Forschung zusammen und führen nach den behördlichen Vorgaben Experimentalkurse und Online-Angebote durch. Damit alle Teilnehmenden gesund bleiben, sorgen wir mit klaren Hygieneregeln für einen sicheren und reibungslosen Tagesablauf. Ganz egal ob Schüler*in oder Lehrkraft – schauen Sie sich auch in diesen Zeiten auf unserer Website um und informieren Sie sich über unser umfangreiches Angebot. Rufen Sie uns an – wir beraten Sie gerne!

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Unser Ziel ist es, im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) die Schüler*innen zu zukunftsfähigem Denken und Handeln zu befähigen und ihnen zu ermöglichen, die Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Welt zu verstehen.

Ferienwochen für junge Forscher*innen von 11 bis 15 Jahren

Jetzt anmelden – Schüler*innen von 11 bis 15 Jahren in drei Altersgruppen machen eine Woche lang Forscherferien mit viel Praxis und einem gemeinsamen Mittagessen.

Ausgebucht! Internationales Science Camp 2022

Beim International Science Camp (ISC) im Sommer ist Englisch die Unterrichts- und Verkehrssprache. Die Teilnehmenden wachsen zu einer internationalen Gemeinschaft zusammen. Sie wählen aus einer großen Zahl von Angeboten drei Wochenkurse und halten einen Kurzvortrag beim Abschluss-Symposium. Das ISC hat internationale Reputation und trägt zur naturwissenschaftlichen Profilierung bei. Viele ehemalige Teilnehmende sind heute erfolgreiche Naturwissenschaftler*innen.

News rund um das XLAB

Das MINT-EC-Girls-Camp in Kooperation mit dem SFB 1073 und der Fakultät für Chemie hat begonnen.

Weiterlesen

Ausbildungsverantwortliche vernetzten sich auf einem Workshop zu Lasertechnologien.

Weiterlesen

Die KWS SAAT SE fördert die Auseinandersetzung interessierter Jugendlicher mit Pflanzenzüchtung und Ernährungssicherheit.

Weiterlesen

Im Labor und im Wald kommen Boys und Girls auf ihre Kosten.

Weiterlesen

Die Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung fördert neue Experimente zur Atom- und Wellenphysik.

Weiterlesen

Der Fonds der chemischen Industrie (FCI) fördert ein Science Camp, bei dem Holz zum innovativen Supermaterial wird.

Weiterlesen

Wissbegierige junge Menschen tauchen in die Welt der Wissenschaft ein.

Weiterlesen

10jähriges Jubiläum - Stipendiat*innen der Joachim Herz Stiftung zu Gast im XLAB.

Weiterlesen

Oberstufenschüler*innen aus Dresden verbringen Projekttage im Experimentallabor.

Weiterlesen