Wir nehmen wieder Schülergruppen im Klassenverband (Kohorten) auf und halten dabei die allgemeinen Hygieneregeln der Universität ein. Lehrkräfte wenden sich gerne an unsere Kurskoordination, Telefon 0551 39 28844.

Biomembranen – online
Lehrerfortbildung

Wie ermöglicht man Schüler*innen einem möglichst praxisnahen Zugang zum Aufbau und zur Funktion von Biomembranen und den dabei relevanten, chemischen Grundlagen? Wie führt man sie an moderne Forschung über den Membrantransport – z.B. von Medikamenten – heran?

Termininformation
Derzeit ist kein Termin geplant.
Start
01.01.2021 - 16:00 (CET)
Maximale Teilnehmerzahl
20

Biomembranen sind gleichzeitig die Barriere und die Kontaktstelle zwischen dem Zellinneren und der Zellumgebung. Ihr Aufbau – und damit die Aufrechterhaltung ihrer abgrenzenden Funktion – beruht weitgehend auf den chemischen Eigenschaften der beteiligten Stoffe. Diese Stoffeigenschaften kann man in vitro in einfachen Versuchen zeigen. Aber kann man sie direkt an Biomembranen demonstrieren? Welche Möglichkeiten und welche Limitierungen bieten experimentelle Modelle um den Aufbau und den Transport über Biomembranen anschaulicher aufzuzeigen? In Videos und anderem Bildmaterial werden sowohl einfache als auch aufwendigere Versuche gezeigt und deren Anwendbarkeit im Unterricht diskutiert. Ein weiterer Schwerpunkt widmet sich der Frage, wie man den Blickwinkel vom Grundwissen zu Forschungsthemen erweitern kann? Gerade in der jetzigen Pandemie rückt wieder in den Fokus der Aufmerksamkeit, dass alle zellwirksamen Stoffe – Medikamente genauso wie Pathogene – erst einmal über die Zellmembran transportiert werden müssen. Aufbauend auf dem Science-outreach-Programm des Sonderforschungsbereiches (SFB) 803 wird eine Veröffentlichung der Universität Göttingen zum Thema „SNARE-vermittelte Membranfusion an festkörpergestützten und freitragenden Lipidmembranen“ schülerverständlich aufgearbeitet präsentiert und diskutiert.

Der Kurs wird digital über eine Big-Blue-Button-Konferenz angeboten. Versuchsbeschreibungen, -Videos und benutztes Textmaterial werden zum Download zur Verfügung gestellt. Auf weiterführende Links wird verwiesen.

Kontakt bei inhaltlichen Fragen: Dr. Barbara Ritter

Unterrichtsbezug

Chemie- und Biologie-Kurrikulum der Sek II: Struktur-Eigenschaft (Chemie), Struktur und Funktion (Biologie), Kompartimentierung (Biologie).

Kursgebühr

kostenfrei

Fördervermerk

Teile des Kurses wurden bei ihrer Entwicklung vom SFB 803 gefördert.