Aufgrund der Covid-19-Pandemie bietet das XLAB zunächst bis zum 1. Mai 2021 lediglich Online-Kurse an. Doch wir planen in die Zukunft mit Präsenzkursen, rufen Sie uns gerne an! Telefon 0551 39 28844

Komplexchemie: Farbigkeit bei anorganischen Verbindungen – online
Kurs für Schülergruppen

Warum ist Berliner Blau blau? Wie kann man Farbigkeit bei anorganischen Verbindungen erklären?

Komplexchemie online buchen

Jahrgangsstufe
11 bis 13
Dauer
75 Minuten
Maximale Teilnehmerzahl
32

Experimente

  • Eigenschaften einer Komplexverbindung
  • Nachweisreaktionen
  • Ligandenaustausch-Reaktionen am Kupfer-Ion

Manche Salze, wie das Kochsalz, sind weiß oder farblos, andere dagegen zeigen die schönsten Farben. Diese nutzen wir im Chemielabor häufig zu Nachweiszwecken, etwa bei Kupfer- oder Eisen-Ionen. Bei den farbigen anorganischen Verbindungen handelt es sich häufig um Komplexverbindungen. In dieser Online-Doppelstunde erhalten die Schülerinnen und Schüler anhand von einfachen Experimenten einen ersten Einblick in die Welt der Komplexverbindungen. Sie lernen einfache Ligandenaustausch-Reaktionen an Kupfer- und Eisenkomplexen kennen und erweitern ihre Vorstellung der chemischen Bindung auf Nebengruppen-Elemente. Mithilfe eines didaktisch erprobten reduzierten Ligandenfeld-Modells wird die Farbigkeit (und optional auch magnetische Eigenschaften) von Komplexverbindungen anschaulich erklärt.

Die Schwerpunkte werden je nach Altersstufe und Kenntnisstand angepasst. Daher bitten wir um Rücksprache mit dem Dozenten Dr. Erhard Irmer vor dem Termin. Den Schülerinnen und Schülern wird nach dem Online-Kurs der Zugang zu einer digitalen Lerneinheit zum Rekapitulieren und Vertiefen der Inhalte zugänglich gemacht.

Die vorgesehene Plattform für die Videokonferenz ist BigBlueButton (BBB), welche von der GWDG, dem Rechenzentrum der Universität Göttingen, lokal betrieben wird. Aus Sicht des Datenschutzes ist diese Plattform empfohlen. Zur Teilnahme rufen die Teilnehmenden den der Lehrkraft zugesandten Link auf. Das Angebot unterstützt den Schulunterricht während der Corona-Pandemie und ist vorübergehend kostenlos.

Unterrichtsbezug

Atombau und chemische Bindung; Basiskonzept Energie; Gleichgewichtsreaktionen