Planen trotz Corona – unsere Kurskoordination freut sich über Ihren Anruf unter Tel. 0551 39 28844.

Anatomie des Gehirns und Hirnnerven
Kurs für Schülergruppen

Wie ist das Gehirn aufgebaut? Wo im Gehirn werden welche Informationen verarbeitet? Wie ist das Innenohr aufgebaut? Kann man Nerven sehen? Woher weiß der Zahnarzt, wo er die Betäubung setzen muss? In diesem Kurs gehen wir bei der Präparation von Schweineköpfen vielen Fragen rund um das Gehirn auf den Grund.

Anatomie Gehirn und Hirnnerven buchen

Jahrgangsstufe
11 bis 13, Auszubildende in medizinischen Berufsfeldern
Dauer
1 Tag
Maximale Teilnehmerzahl
20 (nach Absprache bis zu 40)

Experimente

  • Präparation eines Schweinekopfes

Das Gehirn bildet zusammen mit dem Rückenmark das Zentrale Nervensystem. Das Gehirnvolumen des Menschen beträgt etwa 20 bis 22 Gramm pro Kilogramm Körpermasse, das Gewicht des Gehirns macht mit 1,5 bis 2 Kilogramm ungefähr drei Prozent des Körpergewichts aus. Das menschliche Gehirn ist das komplizierteste Organ, das die Natur je hervorgebracht hat: 100 Milliarden Nervenzellen und ein Vielfaches davon an Kontaktpunkten verleihen ihm Fähigkeiten, an die bis heute kein Supercomputer heranreicht. Im Kurs werden am Gehirn von Schweinen die Teile des Gehirns identifiziert, wobei frische wie auch fixierte Organe verwendet werden. Außerdem werden der Verlauf der Gesichtsnerven am Schweinekopf dargestellt und das Innenohr präpariert.

Unterrichtsbezug

Struktur-Funktions-Beziehung; Nervensystem; Regulation; Präparieren eines Organes