Wir nehmen wieder Schülergruppen im Klassenverband (Kohorten) auf und halten dabei die allgemeinen Hygieneregeln der Universität ein. Lehrkräfte wenden sich gerne an unsere Kurskoordination, Telefon 0551 39 28844.

Vertiefungskurs Energiegewinnung
Kurs für Schülergruppen

Welche Prozesse durchläuft Erdöl, bevor es als Benzin aus der Zapfsäule fließt? Warum kann das Verbrennen kohlenstoffhaltiger Verbindungen ein Problem sein? Und, gibt es auch Probleme bei der Nutzung von erneuerbaren Energiequellen?

Vertiefungskurs Energiegewinnung buchen

Jahrgangsstufe
11 bis 13
Dauer
2 bis 5 Tage
Maximale Teilnehmerzahl
10

Experimente

  • Fossile Brennstoffe und Abgasanalysen
  • Treibhauseffekt
  • Synthese von Biodiesel
  • Solarzelle und Gewinnung von Wasserstoff
  • Brennstofzellen und Redox-Flow-Batterien
  • Lithium-Ionen-Akkumulator

Besonders im Verkehrs-Sektor werden fossile Brennstoffe noch immer bevorzugte. Durch fraktionierte Destillation und dem “Cracken“ eines Erdöldestillats werden zwei Aspekte der Raffination von Rohöl untersucht. Dabei zeigt sich: Erdöl-Veredelung benötigt viel Energie.
Zudem ist die Verbrennung fossiler Brennstoffe aus ökologischer Sicht problematisch. Doch welche Produkte entstehen dabei? Gibt es Unterschiede bei der Verbrennung fossiler und nachwachsender Stoffe? Diese Fragen beantwortet eine differenzierte chemische Analyse. Umweltschädliche Abgase wie Kohlenstoffmonoxid, Kohlenstoffdioxid und Stickoxide werden damit nachgewiesen.
Seit Beginn der Industrialisierung hat der Mensch durch den Einsatz fossiler Brennstoffe, viel zusätzliches CO2 in die Atmosphäre gebracht. Zusammen mit anderen Treibhausgasen hat es bereits eine deutliche Erwärmung der Erdatmosphäre bewirkt. Die Infrarot-Spektroskopie lässt Ursachen der Erderwärmung erkennen.
Umweltverschmutzung und Klimaerwärmung machen uns deutlich: in Zukunft muss auf fossile Brennstoffe verzichtet werden. Als Beispiel für die Erzeugung eines Brennstoffes aus nachwachsenden Rohstoffen wird Biodiesel aus Rapsöl hergestellt. Nachteile wie z.B. die Rodung von Wäldern für die Erzeugung von Treibstoffen werden diskutiert.
Eine selbstgebaute Solarzelle gibt Einblicke in die moderne Photovoltaik. Die Gewinnung von Wasserstoff mit Solarenergie und dessen Nutzung in Brennstoffzellen verdeutlicht die Speicherung nach alternativer Energiegewinnung. Aber auch die Nutzung nachwachender Brennstoffe als Ersatz für Wasserstoff in Brennstoffzellen wird untersucht.
Experimente mit Lithium-Ionen-Akkus und Redox-Flow-Batterien verdeutlichen weiter Möglichkeiten der Energiespeicherung. Redox-Flow-Batterien können auch mit umweltverträglichen Redox-Partnern aus nachwachsenden Rohstoffen realisiert werden.
Vor- und Nachteile der verschiedenen Energiequellen wie z.B. Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit werden mit den Schülern diskutiert.

Sustainable Development Goals

SDG 7 Bezahlbare und saubere Energie
SDG 9 Industrie, Innovation und Infrastruktur
SDG 12 Nachhaltige/r Konsum und Produktion
SDG 13 Maßnahmen zum Klimaschutz