Wir nehmen wieder Schülergruppen im Klassenverband (Kohorten) auf und halten dabei die allgemeinen Hygieneregeln der Universität ein. Lehrkräfte wenden sich gerne an unsere Kurskoordination, Telefon 0551 39 28844.

Teilchenphysik – online
Lehrerfortbildung

Aus welchen kleinsten Teilchen bestehen wir und die Materie um uns? Die Reise führt die Teilnehmenden vom Elektron über die kosmische Strahlung bis zur Entdeckung des Higgs-Bosons.

Termininformation
Derzeit ist kein Termin geplant.
Start
01.01.2021 - 17:00 (CET)
Maximale Teilnehmerzahl
11

Wir präsentieren das Standardmodell mit einer Entdeckungsgeschichte der Elementarteilchen und  zeigen praxiserprobte Experimente für den Unterricht, wie die XLAB-Versuche zur Radioaktivität sowie zu Wellen und Tunneleffekt, die Kamiokanne als schülertaugliches Experiment und eine Selbstbau-Nebelkammer. Den Teilnehmenden senden wir vorab den Bausatz für die Nebelkammer sowie eine Materialliste für die Handversuche zu, so dass Sie die Versuche während der Fortbildung selber durchführen können. Für den Betrieb der Nebelkammer sind Trockeneis und Isopropanol erforderlich.

Kontakt bei inhaltlichen Fragen: Dr. Christina Lumme

Unterrichtsbezug

Radioaktivität, Kernspektroskopie, Teilchenphysik, Quantenmechanik 

Ablauf

1. Tag 17:00-19:00 Uhr

2. Tag 09:00-13:00 Uhr

Kursgebühr

kostenfrei

Fördervermerk

Gefördert von der Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung