Wir nehmen wieder Schülergruppen im Klassenverband (Kohorten) auf und halten dabei die allgemeinen Hygieneregeln der Universität ein. Lehrkräfte wenden sich gerne an unsere Kurskoordination, Telefon 0551 39 28844.

Hygieneregeln

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme an unseren Veranstaltungen. Damit Sie im XLAB den Experimenten Ihre volle Aufmerksamkeit widmen können und der Gesundheitsschutz für alle gewährleistet ist, haben wir die folgenden Hygiene-Regeln hier für Sie zusammengestellt.

Wir bitten Sie, die folgenden vier Punkte ein bis zwei Tage vor Ihrem Besuch per E-Mail zu beantworten! 
Voraussetzungen, um die Universität betreten zu dürfen – das gilt auch für das XLAB:

  1. Haben Sie sich in den letzten 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn in einem Risikogebiet im Ausland aufgehalten?
  2. Haben Sie ungeklärte Erkältungssymptome, insbesondere mit Fieber, Halsschmerzen, Husten u./o. Geruchs-/ Geschmacksstörungen?
  3. Ist eine Kontaktperson Ihres eigenen Haushaltes bestätigt oder unbestätigt (Testergebnis steht noch aus) mit Covid 19 infiziert?
  4. Bitte bestätigen Sie in Ihrer Antwort, dass Sie diese Hygiene-Regeln vollständig gelesen haben und akzeptieren (gelesen und akzeptiert).

Vielen Dank!
 
Hygiene-Konzept im XLAB und während Exkursionen:

  • Mund-Nase-Bedeckung (MNB) muss mitgebracht oder für 1 EUR/Stück im XLAB erworben werden.
  • Sollten Sie unsere Chemiekurse besuchen, bringen Sie bitte unbedingt eine MNB aus Baumwolle mit, da Kunststoff/Mikrofleece im Labor zu gefährlich ist.
  • Ihrer Gruppe wird beim Empfang eine Warte- und Pausenzone zugewiesen, die Sie bitte den ganzen Tag über nutzen. 
  • In den Treppenhäusern und engen Fluren herrscht ein Einbahnsystem – bitte beachten Sie die Beschilderung. Sie betreten das XLAB durch den Eingang und verlassen es durch die Seitentür. Aufstieg ist im offenen Treppenhaus, Abstieg im Fluchttreppenhaus.
  • Auf den Treppen, in den Fluren und Foyers, im Seminarraum und in den Laboren ist das Tragen der MNB Pflicht. In der zugewiesenen Pausenzone darf die MNB zum Essen und Trinken abgenommen werden. Rund um das XLAB gibt es zudem vielfältige Möglichkeiten zum Spazierengehen.
  • Während des Kurses ist das Tragen einer MNB Pflicht – sowohl in den Seminarräumen als auch in den Laboren.
  • Wir stellen Ihnen je einen eigenen Arbeitsplatz zur Verfügung und sorgen für ausreichende Lüftung der Arbeitsräume. 
  • Hände-, Nies- und Hustenhygiene sollen eingehalten werden.
  • Sollten Sie Verpflegung oder Getränke benötigen, müssen Sie diese aufgrund der Schließung der Mensen und Cafeterien mitbringen. 
  • Der Transport zu Exkursionsorten: Ein Fahrzeug wird max. zu 50 % belegt (bei ungeraden Zahlen ist Aufrundung auf die nächsthöhere Zahl möglich). Das Tragen der MNB ist Pflicht. Dies gilt auch für den/die Fahrer*in.
  • Auch im Gelände muss der Mindestabstand von 1,5 m zur nächsten Person eingehalten und eine MNB getragen werden.

Diese Hygiene-Regeln gelten für den Kursbetrieb in Stufe 1 und 2 des Corona-Stufenplanes der Universität Göttingen. Sie werden gegebenenfalls an die zum Zeitpunkt der Durchführung der Kurse geltenden Vorgaben angepasst. In Stufe 3 ist kein Präsenz-Kursbetrieb möglich.