Experimentierkästen für den Sachkundeunterricht in Grundschulen

Das XLAB hat in Zusammenarbeit mit engagierten Grundschullehrerinnen und –lehrern der Region Experimentierkästen zu fünf unterschiedlichen Themen erstellt (s.u.). Der Einsatz ermöglicht Ihnen die Durchführung einer Vielzahl spannender Experimente für bis zu 30 Schülerinnen und Schüler in Ihrem Unterricht. Stationenkarten für das Lernen an Stationen und Kopiervorlagen für die Arbeitsblätter sind bereits enthalten und ermöglichen Ihnen einen einfachen und unkomplizierten Einsatz.

Hinweis: Der Themenkasten „Chemie im Kindergarten“ bietet sich ebenfalls  für einen Einsatz im unteren Primarbereich an.

Sonne, Mond und Sterne

Der Kasten bietet Experimentiermaterial im Klassensatz (30 Schülerinnen und Schüler) zu folgenden fünf Unterthemen:

  • Sternenbilder  
  • Himmelsrichtungen
  • Licht und Schatten
  • Erde und Sonne              
  • Erde und Mond

Hierzu zählen Aspekte wie:  Arbeit mit der drehbaren Sternenkarte, Orientierung mit dem Kompass, Tag und Nacht, Jahreszeiten, Finsternisse, Mondphasen, u.v.m. Für eine weitgehend eigenständige Durchführung der Experimente sind Lese- und Schreibfähigkeiten erforderlich.

Sinne

Licht und Auge

Der Kasten bietet Experimentiermaterial im Klassensatz (30 Schülerinnen und Schüler). Zunächst identifizieren die Schülerinnen und Schüler Licht als den adäquaten Reiz des Sinnesorgans Auge. An sechs Stationen können die Kinder anschließend eigenständig Experimente zu folgenden Aspekten des Sehens durchführen (Lese- und Schreibefähigkeit erforderlich):

  • Räumliches Sehen,
  • Auge und Gehirn,
  • (äußerer) Aufbau des Auges,
  • Blinder Fleck (innerer Aufbau des Auges),
  • Auflösungsvermögen des Auges,
  • Sehtests.

 

Schall und Ohr

Der Kasten bietet Experimentiermaterial im Klassensatz (30 Schülerinnen und Schüler). Die Kinder führen Experimente zur Identifikation von Geräuschen als Schallwellen unterschiedlicher Amplitude und Frequenz durch. Sie erforschen die Verbreitung von Schallwellen und die Aufnahme dieser Wellen im menschlichen Ohr. Vertiefend können Experimente zum Stereohören, zur Weiterleitung von Schall in anderen Medien als Luft oder Wasser und ein Hörtest durchgeführt werden (Lese- und Schreibefähigkeit erforderlich). 

  • Aufbau des Ohrs
  • Der Weg des Schalls durch das Ohr
  • Schallentstehung- und weiterleitung
  • Hörtest
  • Stereohören  

Wasser

Der Kasten bietet zwölf Experimente zu den folgenden Themenblöcken:

  • Salz und Wasser (Löslichkeit, Auftrieb von Körpern, (Siede-)Temperatur),
  • Seife und Wasser (Oberflächenspannung),
  • Schmutz und Wasser (Sedimentation und Adsorptionsfähigkeit von Aktivkohle).

Das Material ist entsprechend aufbereitet, sodass die Lese- und Schreibefähigkeit nicht zwingend erforderlich ist.