Science Festival 2016

Hörsaal MN08, Fakultät für Geowissenschaften und Geographie, Goldschmidtstr. 3

Montag, 25. Januar

9:30
Öffnet internen Link im gleichen FensterDas Gehirn bei der Arbeit
Vom Sehen zur Wahrnehmung im Affen und Menschen
Prof. Dr. Stefan Treue, Deutsches Primatenzentrum

11:00
Öffnet internen Link im gleichen Fenster"Fusion von Wasserstoff – Energie der Zukunft oder ewiger Traum?"
Prof. Dr. Thomas Klinger, Max-Planck-Institut für Plasmaphysik

14:00
Öffnet internen Link im gleichen FensterWeiblich passiv und männlich aktiv?
Sozialverhalten und Partnerwahl bei weiblich geprägten (Säugetier-)Gesellschaften aus Sicht der modernen Verhaltensforschung
Prof. Dr. Heribert Hofer, Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW)

18:00 Festvortrag in der Aula am Wilhelmsplatz  
Öffnet internen Link im gleichen FensterKünstliche Intelligenz im Alltag
Prof. Dr. Wolfgang Wahlster, Deutsches Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz (DFKI)
in Kooperation mit der Georg-August-Universität Göttingen

Dienstag, 26. Januar

9:30
Öffnet internen Link im gleichen FensterWie Nervenzellen miteinander reden
Prof. Dr Reinhard Jahn, Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie

11:00
Öffnet internen Link im gleichen FensterMembranproteine: Aufgaben, Strukturen und Wirkungsweise
Prof. Dr. Hartmut Michel, Max-Planck-Institut für Biophysik, Nobelpreis für Chemie 1988

14:00 
Öffnet internen Link im gleichen FensterWas Spiderman besser wissen sollte Oder: Was wir von der Natur lernen können
Prof. Dr. Thomas Scheibel, Universität Bayreuth


Telefonische Anmeldung unter 0551 3912872

Das Programm mit den Abstracts zu den Vorträgen finden Sie Leitet den Download einhier

Das Science Festival 2016 wird finanziell von der Manfred-Eigen Förderstiftung untersützt.