Radioaktivität

Die ionisierende Strahlung tritt in der Natur und unserer Umwelt aufgrund natürlicher Quellen ebenso auf wie in verschiedenen Anwendungen in Naturwissenschaften, Technik und Medizin.
Schüler ab der 9. Klasse können nach einer Strahlenschutzunterweisung unter Aufsicht eines Strahlenschutzbeauftragten selbständig die grundlegenden physikalischen Eigenschaften der Kernstrahlung untersuchen. Statistik von Zählraten, Absorptionsmessungen zur Unterscheidung von Alpha-, Beta- und Gamma-Strahlen, Bestimmen der Halbwertszeit von Ba-137 und Ablenkung von Beta-Strahlen im Magnetfeld gehören zu diesem Experimentalangebot.
Ein besonderes Highlight stellt unsere kontinuierliche Nebelkammer dar. Hiermit können sogar die Spuren der natürlichen Radioaktivität unserer Umgebung eindruckvoll sichtbar gemacht und fotografiert werden.

 

Teilnahme ab 9 Klasse

Öffnet internen Link im gleichen FensterAnmeldung