Von der einfachen Batterie zur PEM-Brennstoffzelle

Im Kurs erhalten Schülerinnen und Schüler einen experimentellen Einblick in die Elektrochemie und verstehen damit auch den Aufbau einer modernen PEM-Brennstoffzelle (Proton Exchange Membrane).

Experimente:

Wer baut die stärkste Batterie? (Untersuchung der Spannungsreihe der Metalle)

Messung von Standardpotentialen mit einer vereinfachten Wasserstoffelektrode

Aufbau eines DANIELL-Elements

Spannungsmessungen an Konzentrationselementen

Aufbau eines Zink-Brom-Akkus, einer wiederaufladbaren Batterie

Aufbau einer einfachen Wasserstoff-Brennstoffzelle

Spannungsmessungen an einer PEM-Brennstoffzelle


Ergänzt werden kann der Kurs durch Untersuchung einer Nichtmetallzelle.

Stichworte:
Donator-Akzeptor-Prinzip, Kinetik und chemisches Gleichgewicht

Klassenstufe: Ab Kl. 10
Dauer: 1 Tag

Alternativer Kurs: Öffnet internen Link im gleichen FensterBrennstoffzellen ab Kl. 11

Anmeldung Öffnet internen Link im gleichen Fensteronline 

Nähere Informationen telefonisch bei Frau Dr. Anne-Sophie Koch unter 0551 - 39 12 873.