Schülercamp Laserphysik 07.-11.10.2019

Das Schülercamp Laserphysik richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit Interesse an der Funktionsweise und der Anwendung von Lasersystemen. An fünf Kurstagen erlernen sie relevante Grundlagen aus den Bereich Optik, Atomphysik und Quantenphysik und bauen eigenständig verschiedene Lasersysteme auf. Die Schülerinnen und Schüler charakterisieren die Lasersysteme und nutzen die besonderen Eigenschaften von Laserstrahlung in aktuellen Laseranwendungen.

Anmeldung und weitere Informationen
Teilnehmen können 12 Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren. Voraussetzungen sind allgemeine Kenntnis zum Atombau aus dem Physik- oder Chemieunterricht der Sekundarstufe I. Spezifische Vorkenntnisse zu Absorption, Emission, Fluoreszenz und Laserphysik sind nicht notwendig – diese Kenntnisse werden im Camp eingeführt.

Die Teilnehmer sind gemeinsam in einem Hotel untergebracht. Beim Mittagessen in der Mensa – gleich neben dem XLAB – erfahren sie studentisches Leben und lernen im Rahmen des Abendprogramms die Universitätsstadt Göttingen kennen.

Der Selbstkostenbeitrag für das gesamte Camp beträgt 80 Euro. Hinzu kommen Kosten für das Mittagessen in der Mensa sowie die An- und Abreise.

Leitet den Download einEinen Flyer mit allen Informationen zum Camp finden Sie hier.

Öffnet internen Link im gleichen FensterAnmeldung
Anmeldeschluss: 22.09.2019

 

Kontakt bei inhaltlichen Fragen:
Dr. Carsten Nowak
Georg-August-Universität Göttingen
XLAB - Göttinger Experimentallabor für junge Leute
Tel: 0551 3912874
E-Mail: carsten.nowak@xlab-goettingen.de

 

Gefördert von der Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung