Ökophysiologie der Pflanzen

In diesem Kurs messen Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Pflanzen Photosynthese und Transpiration sowie eine Reihe begleitender abiotischer Faktoren mit modernen Messgeräten. Sie lernen, wie man durch gezielte Variation abiotischer Faktoren - vor allem der Lichtstärke, CO2- und O2-Konzentrationen oder der Temperatur - die Funktionsweise der Photosynthese verschiedener Pflanzentypen erschließt und äußere Einflüsse, z.B. des Standortes, erfassen kann. Je nach Arbeitsgeschwindigkeit werden Sie weitere typische Untersuchungen durchführen z.B. gezielt Chlrophyll-Fluoreszenz unter kontrollierten Bedingungen induzieren und daraus Aussagen über die Anpassung an wechselnde Lichtverhältnisse und die Effizienz der photosynthetischen Lichtnutzung ableiten oder Absorptionseigenschaften von Photosynthese-Pigmenten und Blättern analysieren.

Bitte richten Sie inhaltliche Fragen an:

Dr. Dirk Gries

Tel. 0551 39 13605

dgries@gwdg.de