Immunologie

Ein- bis zweitägige Fortbildungen zum Thema menschliches Immunsystem und Infektionsbiologie können von Ihnen individuell gestaltet werden. Folgende immunologischen Techniken können Sie bei uns durchführen: ELISA, Differentialblutausstrich, ABO-Blutgruppenbestimmung, Western Blot, Fluorescence activated cell sorting (FACS) und Immunfluoreszenz. Folgende Techniken zum Thema Mikrobiologie bieten wir an: Antibiogramm, Anreicherung und Bestimmung von Umweltbakterien, unterschiedliche Ausstrichtechniken, Gram-Färbung und Nachweis von Bakteriophagen sind bei uns im Repertoire.

Mögliches Programm:

Tag 1
9h Treffen und Begrüßung im XLAB
9:30h: Seminar zum Thema Immunsystem z.B Zellen des Immunsystems.
10:30h: Ausstrich und Mikroskopie der eigenen Leukozyten im Labor.
12:30h: Mittagspause
13:30h: Einführung in die Antibiotikakrise und Bakteriophagentherapie
14h: Durchführung Antibiogramm und Isolierung von Bakteriophagen aus Umweltprobe (Plaque- Assay) im Labor
16h: Ende

Tag 2
9h: Auswertung des Antibiogramms und des Plaque-Assays
9:30: Seminar zur ELISA Technik
10h: Durchführung eines ELISAs im Labor
12h: Mittagspause
13h: Seminar zum Thema Diagnostik von Bakterien.
14h: Verschiedene mikrobiologische Tests zur Unterscheidung von Bakterien.
16h: Ende

Für die Festlegung der Inhalte wenden Sie sich bitte an Öffnet Fenster zum Versenden einer E-MailDr. Anne-Sophie Koch,

Tel.: 0551 3912873