Lehrerfortbildung Photosynthese

Die Photosynthese als wichtigster biochemischer Vorgang auf der Erde hat vielfältige Aspekte und zahlreiche Bezüge zu allen Naturwissenschaften. Als Vorbild für die effiziente Nutzung von Solarenergie und vor dem Hintergrund der Welternährungssituation ist sie zum Zukunftsthema geworden.

In dieser zweitägigen Lehrerfortbildung werden wir experimentelle Untersuchungen zu verschiedenen grundlegenden Aspekten der Photosynthese mit etablierten und neuen Methoden durchführen und uns mit den theoretischen Hintergründen beschäftigen. Dabei gehen wir über die Inhalte des Kerncurriculums hinaus.

Folgende Themen werden behandelt:
CO2/H2O-Gaswechselmessungen mit modernen Geräten
Chlorophyll-Fluoreszenz 
Absorptionsspektren der Chloroplastenpigmente 
13C-Diskriminierung bei der Photosynthese, quantitative 13C-Analyse

Tagesablauf:
10:00-11:30 Uhr Theorie mit Übung
11:30-12:30 Uhr Exkursion
12:30-13:15 Uhr Mittagspause
13:15-17:00 Uhr Praxis im XLAB und Nachbesprechung

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an: Öffnet Fenster zum Versenden einer E-MailDr. D. Gries

Öffnet internen Link im gleichen FensterZur Anmeldung